Termine 
D Nach dem Zwölften sieht man’s besser. jahresgeschehen.de
Kai
FUN
Mehr zum Thema
- Forum > 2017 >  
- iCalendar > 2017 >  
02. Dezember Weihnachtsessen Die kulinarische Weltreise geht weiter. Wie Katja schon richtig in Ihrer Einladung schrieb, hat nach Spanien (El Salamander 2006 und Casa Pedro 2011), Italien (Osteria Mediterranea 2007 und Da Bellanova 2013), Deutschland (Christians 2008, Kaffeehaus 2009 und Hitze-Frei 2010), Portugal (Associacao Portugesa 2014), Kroatien (Alt Ketzberg 2015) und Irland (Scarriff 2016) in diesem Jahr trotz oder gerade wegen der politischen Turbulenzen das Restaurant Fasil als Vertretung der Türkei das sicherlich große Vergnügen, unser Weihnachtsessen auszurichten. Vielen Dank an die Notzes fürs Organisieren! .
04. Dezember Solveigs Geburtstag Einen Tag nach dem 1. Advent nimmt sich Solveig eine kleine Auszeit von dem vorweihnachtlichen Stimmungsgewitter, tauscht die Zipfelmütze gegen ein buntes Hütchen und lässt sich von Frank mit einem Geburtstagsständchen statt des ansonsten im Dezember täglich dargebotenen „Do they know it’s christmas?“ erfreuen. Dazu wird sicherlich auch das passende Getränk gereicht, weswegen wir ungeachtet der uns nicht bekannten musikalischen Klasse Franks zu der Vermutung neigen, dass es bestimmt ein dufter Tag für Solveig werden wird. Alles Gute dazu und fürs kommende Jahr! .
Mehr zum Thema
- Forum > 2017 >  
- iCalendar > 2017 >  
Mehr zum Thema
- Forum > 2017 >  
- iCalendar > 2017 >  
12. Dezember Gunns Geburtstag Keine zwei Wochen vor Heiligabend Geburtstag zu haben, ist eine äußerst undankbare Geschichte. Die Geschenke sind ausnahmslos mit zum anstehenden Fest passenden und daher kitschigen Papier verpackt, und in großer Runde begießen kann man den Geburtstag auch nicht recht, weil zu der Zeit 90 Prozent der potenziellen Gäste auf betrieblichen Weihnachtsfeiern abhängen. So muss man sich also auf die eigene Familie verlassen. Und das funktioniert sogar, wenn die ursprüngliche den passenden Nachnamen trägt und die angeheiratete in Gestalt des Ehemanns ein fast schon erotisches Verhältnis zu Bieren nach Pilsner Brauart pflegt. Also dann, zum Wohl! Und vor allem herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! .
Mehr zum Thema
- Forum > 2017 >  
- iCalendar > 2017 >  
15. - 17. Dezember Gräfrather Weihnachtsmarkt Vergleichsweise spät scheint in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt in Gräfrath stattzufinden. Dies liegt daran, dass der 4. Advent auf den Heiligabend fällt und demnach das 3. Advents- und somit Gräfrather-Weihnachtsmarkt-Wochenende im Kalender ein paar Tage nach hinten rückt. Der späte Termin erhöht nicht zwangsläufig die Chance auf Schneeflocken im Glühwein oder überhaupt heißgetränkwürdiges Wetter, dafür aber so kurz vor dem Fest vielleicht die erwartungsvolle Stimmung. .
Mehr zum Thema
- Forum > 2017 >  
- iCalendar > 2017 >  
23. Dezember Kaffeehaus Waren die Feiern im Kaffeehaus am Abend vor dem Heiligen nun früher besser oder sind wir alle einfach nur sehr viel älter geworden, sodass man einfach weniger Spaß dran hat? Beides dürfte zutreffen. Seit ein paar Jahren versucht das Kaffeehaus krampfhaft, aus dem 23. Dezember ein Event zu machen, was regelmäßig in die Hose geht. Früher dagegen war es tatsächlich ein Ereignis, was allerdings in erster Linie an den Gästen lag, während das Kaffeehaus nur den Rahmen für das Wiedersehen bot. Mittlerweile haben besagte Ehemalige einfach etwas Besseres und/oder Wichtigeres zu tun, als kurz vor Weihnachten nach Gräfrath zu pilgern, also wird das Ganze wohl auch in diesem Jahr eine eher laue Veranstaltung. The times they are a-changin’. .
Mehr zum Thema
- Forum > 2017 >  
- iCalendar > 2017 >  
31. Dezember Silvester Auch in diesem Jahr werden wir voraussichtlich über die ganze Stadt und darüber hinaus verteilt den Jahreswechsel mehr oder weniger zelebrieren. Wer mag, kann dabei ja mal von sich lesen lassen Fotos oder Videos teilen. Damit darauf auch jeder ohne großes Suchen zugreifen kann, wird das Ganze in einer Blog-Box gebündelt. Mit dem schmissigen und bislang unbelegten Hashtag #silob17 versehene Nachrichten werden über Twitter und Instagram automatisch übernommen, sofern bei Instagram in den Einstellungen die Option „Privates Konto“ deaktiviert ist. Alternative: Eine E-Mail an tagesgeschehen@jahresgeschehen.de. Mehr Informationen im Forum. Guten Rutsch! .
Mehr zum Thema
- Forum > 2018 >  
- iCalendar > 2018 >  
01. Januar Neujahrsessen Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird auch im kommenden Jahr dasselbe mit einem zünftigen Abendessen zur Verdauung des Vorabends und Vorbereitung auf das Traumschiff im Kreise der Mitmenschen willkommen geheißen. Ob nun beim fiesen Griechen, beim überteuerten Spanier, beim übellaunigen Kroaten oder wo auch immer. Sobald sich bei der Planung etwas Konkretes ergibt, wird der Eintrag hier aktualisiert. .
Mehr zum Thema
- Forum > 2018 >  
- iCalendar > 2018 >  
11. Januar Noras Geburtstag Aus allseits bekanntem Grund wird das Jahr 2018 ein ganz besonderes für Nora! Bevor dieser aber irgendwann im Sommer ganz sicher ausgiebig gefeiert wird, steht erstmal noch der Jahrestag ihrer Geburt ins Haus. Ebenfalls begießenswert, drängt sich für diesen Anlass förmlich irgendeine Variation mit Gin auf – nur so als Vorschlag! Und wer an dem Tag zufällig in Köln ist und am folgenden Freitag frei hat, kann ja mal im sehr netten Restaurant „Hahnheiser“ vorbeischauen, gelegentlich trifft man Nora und Deas dort zum Geburtstagfeiern an. Wer lieber auf anderem Wege gratulieren möchte, bekommt hier als kleinen Service die Anleitung: Zwo, drei, vier, „Happy birthday to you!“ Und alles Gute fürs kommende Jahr! .
Mehr zum Thema
- Forum > 2018 >  
- iCalendar > 2018 >  
01. Januar 10 Jahre Geschehen Die Zeit fliegt! Eine ganze Dekade ist es nun schon her, dass jahresgeschehen.de an den Start ging. Angekündigt durch einen an Heiligabend 2007 hastig verteilten Kalender, wurde die Seite in damals noch recht übersichtlicher Größe an Neujahr ins Netz gestellt. Sicher wird im Jubiläumsjahr noch mal das eine oder andere aus den vergangenen 120 Monaten aufgegriffen, die Rückschau ist ja schließlich der vordringliche Zweck der Seite. Das wird voraussichtlich aufgrund der vorangegangenen Silvesterfeierlichkeiten nicht schon am 1. Januar passieren, aber bestimmt in den darauf folgenden Wochen. Happy birthday! .
Termine 
02. Dezember Weihnachtsessen Die kulinarische Weltreise geht weiter. Wie Katja schon richtig in Ihrer Einladung schrieb, hat nach Spanien (El Salamander 2006 und Casa Pedro 2011), Italien (Osteria Mediterranea 2007 und Da Bellanova 2013), Deutschland (Christians 2008, Kaffeehaus 2009 und Hitze-Frei 2010), Portugal (Associacao Portugesa 2014), Kroatien (Alt Ketzberg 2015) und Irland (Scarriff 2016) in diesem Jahr trotz oder gerade wegen der politischen Turbulenzen das Restaurant Fasil als Vertretung der Türkei das sicherlich große Vergnügen, unser Weihnachtsessen auszurichten. Vielen Dank an die Notzes fürs Organisieren! .
04. Dezember Solveigs Geburtstag Einen Tag nach dem 1. Advent nimmt sich Solveig eine kleine Auszeit von dem vorweihnachtlichen Stimmungsgewitter, tauscht die Zipfelmütze gegen ein buntes Hütchen und lässt sich von Frank mit einem Geburtstagsständchen statt des ansonsten im Dezember täglich dargebotenen „Do they know it’s christmas?“ erfreuen. Dazu wird sicherlich auch das passende Getränk gereicht, weswegen wir ungeachtet der uns nicht bekannten musikalischen Klasse Franks zu der Vermutung neigen, dass es bestimmt ein dufter Tag für Solveig werden wird. Alles Gute dazu und fürs kommende Jahr! .
12. Dezember Gunns Geburtstag Keine zwei Wochen vor Heiligabend Geburtstag zu haben, ist eine äußerst undankbare Geschichte. Die Geschenke sind ausnahmslos mit zum anstehenden Fest passenden und daher kitschigen Papier verpackt, und in großer Runde begießen kann man den Geburtstag auch nicht recht, weil zu der Zeit 90 Prozent der potenziellen Gäste auf betrieblichen Weihnachtsfeiern abhängen. So muss man sich also auf die eigene Familie verlassen. Und das funktioniert sogar, wenn die ursprüngliche den passenden Nachnamen trägt und die angeheiratete in Gestalt des Ehemanns ein fast schon erotisches Verhältnis zu Bieren nach Pilsner Brauart pflegt. Also dann, zum Wohl! Und vor allem herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! .
15. - 17. Dezember Gräfrather Weihnachtsmarkt Vergleichsweise spät scheint in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt in Gräfrath stattzufinden. Dies liegt daran, dass der 4. Advent auf den Heiligabend fällt und demnach das 3. Advents- und somit Gräfrather-Weihnachtsmarkt- Wochenende im Kalender ein paar Tage nach hinten rückt. Der späte Termin erhöht nicht zwangsläufig die Chance auf Schneeflocken im Glühwein oder überhaupt heißgetränkwürdiges Wetter, dafür aber so kurz vor dem Fest vielleicht die erwartungsvolle Stimmung. .
23. Dezember Kaffeehaus Waren die Feiern im Kaffeehaus am Abend vor dem Heiligen nun früher besser oder sind wir alle einfach nur sehr viel älter geworden, sodass man einfach weniger Spaß dran hat? Beides dürfte zutreffen. Seit ein paar Jahren versucht das Kaffeehaus krampfhaft, aus dem 23. Dezember ein Event im eigenen Gemäuer zu machen, was regelmäßig in die Hose geht. Früher dagegen war es tatsächlich ein Ereignis, was allerdings in erster Linie an den Gästen lag, während das Kaffeehaus nur den Rahmen für das alljährliche Wiedersehen bot. Mittlerweile haben besagte Ehemalige einfach etwas Besseres und/oder Wichtigeres zu tun, als kurz vor Weihnachten nach Gräfrath zu pilgern, also wird das Ganze wohl auch in diesem Jahr eine eher laue Veranstaltung. The times they are a-changin’. .
31. Dezember Silvester Auch in diesem Jahr werden wir voraussichtlich über die ganze Stadt und darüber hinaus verteilt den Jahreswechsel mehr oder weniger zelebrieren. Wer mag, kann dabei ja mal von sich lesen lassen und ein paar Fotos oder Videos teilen. Damit darauf auch jeder, der interessiert ist, ohne großes Suchen zugreifen kann, wird das Ganze in einer Blog-Box gebündelt. Mit dem schmissigen und vor allem bislang unbelegten Hashtag #silob17 versehene Nachrichten werden über Twitter und Instagram automatisch übernommen, sofern bei Instagram in den Einstellungen die Option „Privates Konto“ deaktiviert ist. Alternativ kann auch eine E-Mail mit dem gewünschten Inhalt an tagesgeschehen@jahresgeschehen.de geschickt werden. Beiträge, zum Beispiel über die Vorbereitungen, können ab sofort gesendet werden. Nachzulesen und zu verfolgen ist alles dann ab dem Silvestermorgen auf der Jahresgeschehen-Startseite. Guten Rutsch! .
01. Januar Neujahrsessen Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird auch im kommenden Jahr dasselbe mit einem zünftigen Abendessen zur Verdauung des Vorabends und Vorbereitung auf das Traumschiff im Kreise der Mitmenschen willkommen geheißen. Ob nun beim fiesen Griechen, beim überteuerten Spanier, beim übellaunigen Kroaten oder wo auch immer. Sobald sich bei der Planung etwas Konkretes ergibt, wird der Eintrag hier aktualisiert. .
11. Januar Noras Geburtstag Aus allseits bekanntem Grund wird das Jahr 2018 ein ganz besonderes für Nora! Bevor dieser aber irgendwann im Sommer ganz sicher ausgiebig gefeiert wird, steht erstmal noch der Jahrestag ihrer Geburt ins Haus. Ebenfalls begießenswert, drängt sich für diesen Anlass förmlich irgendeine Variation mit Gin auf – nur so als Vorschlag! Und wer an dem Tag zufällig in Köln ist und am folgenden Freitag frei hat, kann ja mal im sehr netten Restaurant „Hahnheiser“ vorbeischauen, gelegentlich trifft man Nora und Deas dort zum Geburtstagfeiern an. Wer lieber auf anderem Wege gratulieren möchte, bekommt hier als kleinen Service die Anleitung: Zwo, drei, vier, „Happy birthday to you!“ Und alles Gute für das kommende Jahr! .
01. Januar 10 Jahre Geschehen Die Zeit fliegt! Eine ganze Dekade ist es nun schon her, dass jahresgeschehen.de an den Start ging. Angekündigt durch einen an Heiligabend 2007 hastig verteilten Kalender, wurde die Seite in damals noch recht übersichtlicher Größe an Neujahr ins Netz gestellt. Der damalige Aufbau war dem heutigen nicht unähnlich, nur hat sich optisch doch einiges getan in den vergangenen zehn Jahren. Mittlerweile sind wir bei der vierten Version angelangt; wenn man die zeitweise in Borussengrün gehaltene Variante nach Kais Tod mitrechnet sogar bei der fünften.  Sicher wird im Jubiläumsjahr noch mal das eine oder andere aus den vergangenen 120 Monaten aufgegriffen, die Rückschau ist ja schließlich der vordringliche Zweck der Seite. Das wird voraussichtlich aufgrund der vorangegangenen Silvesterfeierlichkeiten nicht schon am 1. Januar passieren, aber bestimmt in den darauf folgenden Wochen. Happy birthday! .