Kai
FUN
Audio 
Weitere Informationen 
FUN-Fan-Fotos
Audio 
FUNews 2016 
D Nach dem Zwölften sieht man’s besser. jahresgeschehen.de
17. Januar Kurz nach der Veröffentlichung von “Profundity” vor knapp vier Jahren ersannen Beat und Atze ein neues Projekt, das sich unter dem Namen Meeresrauschen mit Chill-out-Musik beschäftigen sollte. Durch die Arbeiten an “The beat conductor” und dem “Superficiality”-Album geriet das Ganze in Vergessenheit, obwohl bereits der ein oder andere Song und auch eine das Projekt flankierende Internetseite vom Grundgerüst her standen. Die Sache soll nun in diesem Jahr wieder Fahrt aufnehmen, weswegen sich FUN neben den im Fokus stehenden Liedern für die EM und das neue Album auch wieder mit den Ideen von damals beschäftigen möchten.
02. Januar Ein frohes neues Jahr auch von Beat und Atze! Nachdem 2015 nicht sonderlich viel zu hören war von FUN, geht es 2016 wieder so richtig rund! Den Anfang macht dabei die EM-Single, die im April oder Mai zu erwarten ist. Neben mindestens zwei weiteren Singles, unter anderem einer zu Weihnachten, wird im Oktober endlich das langersehnte neue Album erscheinen. Auszüge daraus werden im Laufe des Jahres vorab auf jahresgeschehen.de eingestellt, um die Wartezeit ein bisschen zu verkürzen.
19. März MC Beat ist derzeit mit dem Aufbau einer neuen Band beschäftigt. In dem bislang noch namenlosen Projekt wird er den Part des Lead-Gitarrist einnehmen, die Proben laufen bereits auf Hochtouren! Inwieweit es in naher Zukunft zu Live-Auftritten oder Veröffentlichungen kommt, ist derzeit noch nicht abzusehen, momentan ist das Trio aus Beat, einem Schlagzeuger und einem Keyboarder noch auf der Suche nach einem Sänger oder einer Sängerin. Gerüchten zufolge sind sowohl Annie Lennox als auch Michael Stipe, der ehemalige Frontmann von R.E.M., interessiert.
FUN 
D Nach dem Zwölften sieht man’s besser. jahresgeschehen.de